weibl. F-Jugend

Das allererste Handballspiel!

Bei mir ist es über 40 Jahre her, als ich den Handballsport für mich entdeckte.
Am 06.10.2018 standen Annika, Carla, Isabella, Manuela und Mathilda das erste Mal im Mannschaftsdress in der Sporthalle am Senftenberger Ring.

Nach der Begrüßung durch den Spieltagverantwortlichen und das gemeinsame Aufwärmen mit allen Mannschaften, hatten die Mädels noch ein Spiel Zeit und konnten sich die anderen Teams anschauen.
Gespielt wurden immer 10 Min.
Vor Beginn des 1. Spiels musstenwir noch festlegen wer ins Tor geht. Da alle Mädels auch im Training schon mal im Tor standen, war es kein Problem.

10.20 h ging es für uns los!
Das 1. Spiel (gegen Hermsdorf-Waidmannslust I war noch sehr chaotisch (…. war allerdings auch der Sprung ins kalte Wasser). Sie haben tapfer gekämpft, mussten aber leider einige Tore kassieren.
Nach der Taktikbesprechung lief es im 2. Spiel (gegen Füchse Berlin) schon viel besser.
Im 3. Spiel (gegen TSV Rudow II ) hatten wir dann auch unseren 1. Torerfolg, der von Spielern und Fans gleichermaßen bejubelt wurde. Durch gute Torwartleistungen in allen Spielen konnten einige gegnerische Tore verhindert werden.
Das 4. Spiel war gegen Rudow I und im letzten Spiel diese Spieltages traten die Mädels noch gegen Hermsdorf II an.

Im letzten Spiel merkte man dann deutlich, dass die Mädels etwas platt waren.
Es war ein guter Anfang und am nächsten Spieltag wird es sicherlich noch besser laufen, denn jetzt wissen sie ja auch worum es geht.

Ich bin froh, dass sich Otti so schnell gekümmert hat und die Mädels so kurzfristig bei diesem Spieltag starten durften.
Mir hat es großen Spass gemacht, die Mädels haben toll zusammengespielt und die Fans haben super angefeuert.

Ute

Teilen