Fitness für jeden und zu Hause

Hallo zusammen,

die 2te Männer stellt hier mal einige Fitness Übungen für zu Hause vor. Alle Übungen sind im Tabata Style und können auch von Fitness Einsteigern bewältigt werden.

Ein Übungset besteht aus 2 Übungen, die abwechselnd absolviert werden. Jede Einzelübung dauert 20 Sekunden, dazwischen immer 10 Sekunden Pause. Gesamter Zeitaufwand pro Übungs Set beträgt 3 Minuten 50 Sekunden. Wieviel Sets ihr macht, liegt an Euch, aber nicht übertreiben als Einsteiger und zwischen den Sets 1 Minute(nicht mehr oder weniger) Pause einhalten. Diese Übungsform kurbelt den Kreislauf an, stärkt die Ausdauer und Muskeln und verbrennt ordentlich überschüssiges Fett (mit ‚Nachbrenneffekt‘). Musik zu den Übungen gibt es reichlich mit Timer bei z.B. bei You Tube, Spotify, Amazon etc. Ohne Musik?, dann hier mal ein Link zu einem freien konfigurierbaren Timer : Tabata und HIIT Timer

Nach und nach folgen hier auf dieser Seite dann die Videos. (gängige Begriffe: Push Ups= Liegestütz; Squats= Kniebeugen; Plank=Unterarmstütz-auch seitwärts möglich;

Wenn ihr die Übungszeiten verändert(verlängert) geht es dann in den HIIT Bereich ( High Intensive Intervall Training). Nebenbei bemerkt machen die 2.Männer diese und ähnliche Übungen in 6er Sets mit 30/35/40 Sekunden Intervallen und auch öfter abschließend noch eine Sally UP Übung.(z.B. Sowas Lungees)  als Belohnung. Und ja der Trainer macht auch immer mit.

Übungs Set mit Steven(special Push up und side Plank):


Sets mit Eric ( Squats und Beinöffner)


Henne macht Hampelmann(JJumping Jack) und Seitheben(2 Wasserflaschen als Gewicht bitte bereit halten)


Sebastian mit Mountain Climber(Bergsteiger) und Tiefer Schritt(Lungees)


Ergin mit Jump Squats(Kniebeuge mit Sprung) und Plank ( Unterarmstütz)


Lukas mit Russian Twist und Dips(Hocker/Bettkante ö.ä. nötig)


Jerry mit schnellem Armheben(Flattervieh nach Jerry) und hohem Liegestütz


Und der Kapitän Marcus aka Goldi mit Beinschere und Liegestütz Tip an den Schultern.

Folgen
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.